Blog

9 Varianten mit und ohne Stil auf dem britischen, akademischen Arbeitsmarkt zu scheitern

Seit ich im Juli 2018 durch eine Firmeninsolvenz meine Festanstellung verlor, wurschtel ich mich beruflich irgendwie so durch und halte mich durch Kleinstaufträge in Freiberuflichkeit zumindest mental über Wasser. Das ist selbstverständlich nicht mein erklärtes Ziel, zumindest solange mich die Freiberuflichkeit nicht auch noch finanziell komplett trägt. Daher bewerbe ich mich seit meinem Umzug nach … Weiterlesen 9 Varianten mit und ohne Stil auf dem britischen, akademischen Arbeitsmarkt zu scheitern

Frohe Weihnachten

Wünsche ich allen, die 2018 für mich und AMSEL besonders gemacht haben. Ich wünsche allen ein paar besinnliche und fröhliche Feiertage, wir sehen uns in 2019.

Endlich Doktor…

Heute ist ein besonderer Tag. Aus Gründen. Nach fast zwei weiteren Jahren des Wartens, habe ich soeben eine WhatsApp-Nachricht von meinem Vater erhalten, an die er ……  Trommelwirbel …. meine Doktorurkunde angehängt hat. Die Gründe warum das so lange gedauert hat sind vielzählig. Natürlich musste ich die Doktorarbeit erstmal ordentlich veröffentlichen und die Veröffentlichung nachweisen, … Weiterlesen Endlich Doktor…

Instagram und erste Besprechung meines Buchs

Seitdem mein Buch Ende Juli erschienen ist, hat der Verlag wirklich vielfältige Wege eingeschlagen, um darauf aufmerksam zu machen. So wurde das Buch bereits in diversen sozialen Medien beworben. Was bislang allerdings noch fehlte, war ein eigener Post dazu auf instagram. Während das Cover des Buches und sein Inhaltsverzeichnis bereits vor zwei Wochen in einer Insta-Story … Weiterlesen Instagram und erste Besprechung meines Buchs

Deutsche Disability Studies in den sozialen Medien

Ich bin ein deutscher Soziologe, der im Ausland lebt. Seit ich Australien 2016 verlassen habe,arbeite ich von Europa aus für das Centre für Disability Studies der Universität von Sydney. Auch wenn ich aus dem Ausland für eine Universität in Australien arbeite, habe ich nicht das Gefühl den Kontakt zu meinen früheren Kolleg_innen verloren zu haben. … Weiterlesen Deutsche Disability Studies in den sozialen Medien

Werbung in den sozialen Medien

Als ich heute morgen auf der Suche nach dem exakten Gewicht meines Buches war (damit ich das Porto für das Paket an die Universität mit den Belegexemplaren berechnen konnte…), habe ich gesehen, dass amazon.de nur noch ein Exemplar auf Vorrat hat. Das Buch scheint sich also ganz gut zu verkaufen. Darüber hinaus hat der Verlag nun heute … Weiterlesen Werbung in den sozialen Medien

Unboxing day.

Letzte Woche ist nun also mein Buch erschienen. Und während ich derweil in das Vereinigte Königreich umgezogen bin, hat der Verlag einfach mal ein Paket mit meinen Belegexemplaren hierher geschickt. Von den sehnsüchtigen Stunden des Wartens und dem Auspacken des Paketes habe ich einfach mal ein Video gedreht… https://youtu.be/Hp7Td0abq6M

Ankündigung…

Endlich. Ich bin so glücklich und wahrscheinlich auch ein bisschen stolz, dass ich endlich die Veröffentlichung meiner Doktorarbeit als Buch für den August 2018 ankündigen kann! Nachdem ich im letzten Jahr noch einmal den Großteil meiner Aufmerksamkeit in die Überarbeitung des Manuskripts gesteckt habe wurde es endlich von meinen Gutachterinnen akzeptiert. Aber nicht nur das. … Weiterlesen Ankündigung…